Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung der AGB

 

Meine Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

 

2. Buchung, Bezahlung, Widerrufsrecht, Terminoption

 

Mit dem Absenden Ihrer Buchung im Internet kommt ein verbindlicher Vertrag zustande. Sie bestätigen mit Ihrer Buchung ausdrücklich, dass Sie volljährig sind und sich über den Umfang der Buchung im Klaren sind. Sollten in diesem Zusammenhang Fragen bestehen, stellen Sie mir diese vor Ihrer Buchung. Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Die Bezahlung sollte spätestens 14 Tage nach Rechnungsstellung erfolgen, ansonsten behalte ich mir das Recht eines Mahnschreibens vor. Die Rechnung wird entweder vor oder direkt nach der erbrachten Leistung ausgestellt, die Zahlungsfrist ist darin vermerkt.

 

Sie können Ihre Buchung jederzeit innerhalb der Frist von 14 Tagen widerrufen, indem Sie mir dies per E-Mail bekannt geben. Maßgebend für die Frist ist der Zeitpunkt der Buchung. Danach sind alle Buchungen verbindlich. Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich, auch wenn diese persönlich, am Telefon oder per E-Mail vereinbart wurden.


Eine kostenfreie Absage oder Terminverschiebungen bei Behandlungen ist bis spätestens 5 Werktage vor dem Termin möglich. Danach wird der Rechnungsbetrag zu 50 % in Rechnung gestellt. Bei Absagen 48 Stunden vor dem Termin wird der volle Betrag fällig und in Rechnung gestellt. Dies gilt auch bei Nichterscheinen ohne Absage.

Das gleiche Widerrufsrecht gilt auch für die Teilnahme an meinen Seminaren. Es ist darüber hinaus möglich vor Beginn des Seminars einen Ersatzteilnehmer zu stellen.

 

Auf Anfrage vorgeschlagene Terminoptionen reserviere ich für 48 Stunden. Nach Ablauf dieser Frist besteht kein Anspruch mehr auf die Terminoption.

 

3. Haftungsbeschränkung

 

Wird ein Termin (egal ob Behandlung oder Seminar) von mir abgesagt, werden die Kosten/Teilnahmegebühren in voller Höhe erstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

 

4. Schweigepflicht

 

Alle Informationen, die ich während der Erbringung meiner Leistungen von Ihnen erhalte, unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Andersherum verpflichten auch Sie sich, alle persönliche Informationen, die ich mit Ihnen teile, nicht an Dritte weiterzugeben.

 

5. Rechtliche Hinweise

 

Die von mir angebotenen Leistungen ersetzen keinen Arzt/ Therapeuten /Heilpraktiker etc. und/oder dessen Medikation. Da ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin, spreche ich keine Diagnosen, Heilversprechen und Heilwirkungen aus. Meine Leistungen können eine ärztliche Behandlung und deren Verlauf positiv beeinflussen, sollten jedoch nicht ohne Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt gebucht werden, dies gilt auch für eventuelle Wechselwirkung mit Medikamenten. Ich bin darüber hinaus vor jeder Behandlung und jedem Seminar über eventuelle physische oder psychische Beschwerden, Medikamenteneinnahme, gesundheitliche Vorgeschichte etc. zu unterrichten. Ich verlasse mich auf Ihr eigenverantwortliches Handeln!

 

Eine Haftung für eventuelle Folgen der angewandten Leistungen und Behandlungsmethoden ist ausgeschlossen.

 

6. Veranstaltungen

 

Auch bei meinen Veranstaltungen gelten die obigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.